„Messe Hattingen“: Jetzt anmelden, um sich im November zu präsentieren

Am Samstag, 4. November werden sich in Hattingen von 11 bis 16 Uhr gemeinnützige und soziale Organisationen auf der „Messe Hattingen“ präsentieren. Die Veranstaltung in der Gebläsehalle des LWL Industriemuseums Henrichshütte wird vom  Seniorenbüro der Stadt, dem Verein Lebendiges Hattingen, derSelbsthilfekonferenz und dem Industriemuseum organisiert.

Interessierte Sportvereine, ehrenamtliche und gemeinnützige Organisationen aber auch Gewerbliche aus dem sozialen und medizinischen Bereich können sich noch anmelden. Möglich ist diese per Email (gunda.othold(at)lwl.org )per Fax 02324/9247 112 oder auf dem Postweg ( LWL-Industriemuseum Henrichshütte, Werksstraße 25, 45527 Hattingen). Die Teilnahme ist für gemeinnützige Organisationen kostenlos.

Mit der „Messe Hattingen“ - einer Messe von Hattingern für Hattinger - wurden 2015 die Senioren- und die Gemeinnützigkeitsmesse sowie der Selbsthilfetag zusammengeführt, um Kräfte zu bündeln und Synergien erzielen. Überwiegend gemeinnützige und soziale Einrichtungen, die sich im Sport, im Naturschutz, in der Kultur, für Jugendliche oder ältere Menschen ehrenamtlich engagieren, werden an den Ständen vertreten sein.

Quelle: Presseinformation der Stadt Hattingen