Fördermöglichkeiten für Arbeitsuchende

Beratungsgespräch am Schreibtisch, lächelnder Mann hinter dem Schreibtisch mit einer Frau sprechend.

Auf den folgenden Seiten beschreiben wir Ihnen in Kurzform unsere Angebote und nennen Ihnen Ihre Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner. Zusammen mit Ihnen wollen wir ein optimal abgestimmtes Konzept entwickeln und umsetzen, damit Sie wieder in den Arbeitsmarkt zurück finden.

Fördermöglichkeiten für Arbeitsuchende

Wir bieten Ihnen vielfältige Möglichkeiten der Unterstützung, genau abgestimmt auf Ihre Bedürfnisse und Fähigkeiten. Dazu gehören unter anderem:

  • die Arbeitsvermittlung/ das Integrationscoaching
  • die Fachberatung/ das Fallmanagement
  • die Existenzgründung


Wichtiges Ziel aller Angebote ist die Eingliederung in Arbeit. Dazu steht Ihnen beim Jobcenter EN ein Arbeitsvermittler/ Integrationscoach oder ein Fallmanager zur Verfügung, mit dem Sie eine Eingliederungsvereinbarung treffen. In dieser Vereinbarung wird geregelt, welche Leistungen zu erbringen sind.

Auch Sie selbst müssen nach dem Grundsatz "Fördern und fordern" aktiv mithelfen, um das Ziel, Sie (wieder) in Arbeit und Beschäftigung zu bringen, zu erreichen. Selbstverständlich nehmen wir dabei auf Ihre konkreten persönlichen Umstände Rücksicht und helfen Ihnen mit unserer Fachberatung in vielen Problembereichen (Wohnungsprobleme, Organisation der Schuldnerberatung, Sucht- und Drogenberatung).


Eine Auswahl von externen Stellenangeboten finden Sie hier.