Kommunales Integrationszentrum

Pressemitteilungen - Archiv

2016

Kommunales Integrationszentrum will Sprachmittlerpool aufbauen

21.11.2016

Das Kommunale Integrationszentrum des Ennepe-Ruhr-Kreises möchte einen Sprachmittlerpool aufbauen und sucht dafür Ehrenamtliche. Das Anforderungsprofil: Wer dabei sein möchte, muss volljährig sein und neben Deutsch mindestens noch eine weitere...

Weiterlesen »

Und Action: Dreharbeiten rund um das Kommunale Integrationszentrum

04.07.2016

Ein Filmset kann ganz schön aufregend sein! - Immer wieder wandert Tims Blick zu den Kameras, Scheinwerfern und der Tonangel im Klassenzimmer. „Tim, schau bitte nicht direkt in die Kamera. Sieh zu deiner Lehrerin“, unterbricht Filmemacherin Besime...

Weiterlesen »


Integration: Kreis erhält Förderung vom Land

30.06.2016

Gemeinschaftsräume herrichten, Spielzeug für die Kinder kaufen oder die Erstattung von Bustickets, für Ehrenamtliche, die Flüchtlinge zu Behörden begleiten - es sind oftmals nur Kleinigkeiten und ganz praktische Dinge mit denen sich...

Weiterlesen »


Beirat Migration begrüßt neues Internet-Informationsangebot

22.06.2016

Die Vorgabe war eindeutig: Mit möglichst wenigen Klicks sollen Menschen mit Migrationshintergrund im Ennepe-Ruhr-Kreis Angebote finden können, die für sie mit Blick auf Bildung und Beruf, Integration und Information, Veranstaltungen und Vereine...

Weiterlesen »

Sprachförderprojekt "Rucksack" erreicht 100 Kinder und ihre Eltern

07.06.2016

„Die Resonanz auf unsere Einladung zeigt: Das von uns betreute Programm 'Rucksack' wird von Eltern, Kindern und Einrichtungen nach wie vor sehr gut angenommen. Es ist im Ennepe-Ruhr-Kreis seit gut zwei Jahren ein wichtiger Bestandteil der...

Weiterlesen »


Schüler der Internationalen Förderklasse zu Gast im Kreishaus

30.03.2016

Sie kommen aus Eritrea, Bulgarien, Italien oder Syrien. Immer mehr Kinder aus Einwanderer- und Flüchtlingsfamilien gehen im Ennepe-Ruhr-Kreis zur Schule. Um die Jugendlichen auf eine reguläre Schullaufbahn vorzubereiten, wurden im vergangenen Jahr...

Weiterlesen »


Integrationszentrum: Schulung zur Medienkompetenz von Kindern

23.03.2016

Smartphones, Computer oder die Spielkonsole -die neuen Medien sind aus vielen Kinderzimmern nicht mehr wegzudenken. Statt der Gutenachtgeschichte aus dem Buch, lauscht der Nachwuchs lieber noch dem Programm im Fernsehen vor dem Schlafengehen. Das...

Weiterlesen »


Flüchtlinge: Dank an ehrenamtliche Helfer

21.03.2016

„Sie alle haben in den letzten Monaten angepackt, geholfen und unterstützt statt abzuwarten, oft bis an den Rand der Erschöpfung. Sie haben sich für die vielen zu uns gekommenen Flüchtlinge engagiert. Sie waren und sind Gesichter der vielzitierten...

Weiterlesen »

2015

Berufskollegs des Kreises bieten jugendlichen Flüchtlingen eine Perspektive

26.11.2015

Seit Februar haben die Berufskollegs des Ennepe-Ruhr-Kreises in Ennepetal, Hattingen und Witten fünf internationale Förderklassen eingerichtet. Das Angebot richtet sich an Jugendliche zwischen 16 und 18 Jahren, die erst seit kurzer Zeit in...

Weiterlesen »


Kommunales Integrationszentrum gibt eine Schulempfehlung

10.11.2015

300 Kinder bis zum Alter von 18 Jahren sind von Januar bis September nach Witten zugezogen - Flüchtlinge und EU-Migranten. Sobald sie bei der Stadt angemeldet sind, sind sie im Schulalter auch schulpflichtig. Welche Schule sie besuchen, darüber...

Weiterlesen »


Runder Tisch beleuchtet das Thema Flüchtlinge und Arbeitsmarkt

04.09.2015

Premiere im Kreishaus: Auf Einladung des Kommunalen Integrationszentrums rückten rund 40 Vertreter von Kammern, Agentur für Arbeit und Jobcenter EN, der Städte, des Ennepe-Ruhr-Kreises und des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge sowie von...

Weiterlesen »


Sprachförderprojekt "Rucksack" feiert Abschluss des Schuljahres

26.06.2015

„Die Resonanz auf unsere Einladung zeigt: Das von uns betreute Projekt ´Rucksack´ wird von Eltern, Kindern und Einrichtungen sehr gut angenommen. Es ist im Ennepe-Ruhr-Kreis längst ein wichtiger Bestandteil der Sprachförderung von Kindern mit...

Weiterlesen »


Gutes Türkisch daheim macht Deutschlernen leichter

12.05.2015

Um den Frühstückstisch im Gravemannhaus sitzt ein halbes Dutzend Mütter. Sie heißen mit Vornamen Kiymet, Sanella oder auch Fatma. Was sie eint: Alles sprechen lupenreines Hochdeutsch oder bestenfalls mit einem kleinen Akzent. Und doch nehmen sie...

Weiterlesen »


Sprachförderung: Eltern bringen sich aktiv ein

30.04.2015

„Das von uns betreute Projekt 'Rucksack' wird von Eltern, Kindern und Einrichtungen sehr gut angenommen. Es ist im Ennepe-Ruhr-Kreis längst ein wichtiger Bestandteil der Sprachförderung von Kindern mit Zuwanderungsgeschichte. Dieser Erfolg ist auch...

Weiterlesen »


Kreis vergibt Landesmittel für ehrenamtliche Flüchtlingsarbeit

24.04.2015

18.000 Euro konnte das bei der Kreisverwaltung angesiedelte Kommunale Integrationszentrum (KI) an Initiativen für ehrenamtliche Flüchtlingsarbeit verteilen. Das Geld stammt aus einem vom Land aufgelegten Förderprogramm. Jetzt steht fest: Unterstützt...

Weiterlesen »


Seiteneinsteiger: Kommunales Integrationszentrum bietet Erstberatung

09.04.2015

Das Kommunale Integrationszentrum des Ennepe-Ruhr-Kreises wird zukünftig eine wichtige Rolle spielen, wenn es darum geht, Kinder aus Familien, die aus dem Ausland zugewandert sind, an den Besuch einer Schule heranzuführen und Lehrer bei ihrer Arbeit...

Weiterlesen »


Kreis informierte über doppelte Staatsangehörigkeit

11.02.2015

Das Kommunale Integrationszentrum und die Ausländerbehörde des Ennepe-Ruhr-Kreises haben mit einer Veranstaltung über das Thema doppelte Staatsangehörigkeit informiert. Eingeladen waren Migrantenselbstorganisationen, Integrationsräte sowie städtische...
Weiterlesen »

2014

Angebote für Bürger mit Migrationshintergrund im Kreis

14.11.2014

Erziehungshilfen und Kulturangebote

„Ein erheblicher Teil der Angebote wird von Ehrenamtlichen auf die Beine gestellt. Zielgruppe sind natürlich auch, aber längst nicht ausschließlich Bürger mit...

Weiterlesen »


Ausländischen Berufsabschluss für Berufsleben in der neuen Heimat nutzen

24.10.2014

Ein Thema, zwei Schauplätze, eine Meinung. Während sich NRW-Arbeitsminister Guntram Schneider im Integrationsausschuss des Düsseldorfer Landtages dafür ausspricht, künftig mehr im Ausland erworbene Abschlüsse und Diplome anzuerkennen, findet im...

Weiterlesen »


Integrationszentrum des Kreises schon nach kurzer Zeit unentbehrlich

24.09.2014

„Ihr Amt wird von Ihnen in den nächsten Jahren viel Einsatz  und einiges an Verantwortung verlangen. Ein Engagement, das sich aber mit Sicherheit lohnen wird. Schließlich sind Sie es, die an entscheidender Stelle die Integration in Ihrer Stadt und im...

Weiterlesen »


Sprachförderung für "Seiteneinsteiger" soll noch besser werden

08.07.2014

„Damit Kinder und Jugendliche mit Migrationshintergrund vom Besuch einer Kindertagesstätte profitieren können und in der Schule möglichst gute Grundlagen für ihre Perspektiven in Gesellschaft und auf dem Arbeitsmarkt legen, ist das Beherrschen der...

Weiterlesen »


"Sie haben schon einiges auf den Weg gebracht"

12.05.2014

„Ihre Arbeit zeigt beispielhaft, wie sich die Landesregierung die Arbeit der Kommunalen Integrationszentren in Städten und Kreisen vorstellt, was diese Einrichtungen leisten sollen und an Projekten anstoßen können. Obwohl Sie Ihre Arbeit erst vor...

Weiterlesen »