Datenschutz an Schulen

Datenschutz an Schulen

 

 

Herr Marrek wurde mit Wirkung vom 01.04.2017 gemäß § 32a des Datenschutzgesetzes NW (DSG NW) zum Behördlichen Datenschutzbeauftragen (BDSB) für alle Schulen in kommunaler und staatlicher Trägerschaft im Ennepe-Ruhr-Kreis bestellt und tritt damit die Nachfolge von Herrn Giedinghagen an.

Als BDSB bietet Herr Marrek Schulleitungen und Lehrkräften der oben genannten Schulen, die personenbezogene Daten von LehrerInnen und SchülerInnen verarbeiten, seine Beratung und Unterstützung an.

In der Alltagsarbeit sind Gesetze, Verordnungen, Erlasse und Dienstanweisungen zum Datenschutz nicht immer präsent, aber müssen trotzdem beachtet und umgesetzt werden.

Herr Marrek steht als Ansprechpartner in allen Fragen des Datenschutzes sowie der daten-schutzgerechten Organisation mit Informationen zur Verfügung, z.B. bei der Erstellung und Aktualisierung von Verfahrensverzeichnissen, der Beratung bei der Erstellung von Sicher-heitskonzepten, Vorschriften bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten auf dem privaten PC, etc.

Außerdem führt Herr Marrek Vorabkontrollen von Verfahrensverzeichnissen der Schulen durch und überwacht die Einhaltung der datenschutzrechtlichen Vorschriften.

 

Weitere Einzelheiten mit entsprechenden Hinweisen zu Gesetzestexten finden Sie hier:

Bezirksregierung Arnsberg; 

Schulministerium NRW;

DSG NRW (Datenschutzgesetz NRW);https://recht.nrw.de/lmi/owa/br_text_anzeigen?v_id=3520071121100436275

VO-DV I (Verarbeitung zugelassener Daten von SchülerInnen und Eltern; in der Fassung ab 01.03.2017);

VO-DV II (Verarbeitung zugelassener Daten von LehrerInnen; in der Fassung ab 01.03.2017);

SchulG NW (Schulgesetz für NW, datenschutzrechtlich relevant: § 120-122);

LDI (Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationelle Selbstbestimmung NW).

 

Ansprechpartner

 

Herr Micha Marrek

Albert-Martmöller-Gymnasium Witten

Oberdorf 9

58452 Witten

E-Mail: m.marrek(at)en-kreis.de

Diensthandy:01525-7350354