Historische Karten und weitere Produkte

Kataster - Historische Karten

Der Ennepe-Ruhr-Kreis verfügt über eine große Anzahl an historischer Karten. An dieser Stelle sind nur einige Beispiele aufgeführt. Für eine individuelle Beratung wenden Sie sich bitte an die unten aufgeführten Ansprechpartner bzw. besuchen Sie uns direkt in der Katasterauskunft - Kreishaus Schwelm, Hauptstraße 92, Zimmer 501.

Diese können in der Katasterauskunft - Kreishaus Schwelm, Hauptstraße 92, Zimmer 501 - erworben werden.

Hattinger Altstadt als historische Karte


Durch die Montage mehrerer einzelner Kartenblätter ist es gelungen, den Stand der Bebauung von 1910 auf einem Blatt abzubilden. Jetzt können die Ausdrucke auch auf einem hochwertigen Papier in Leinendesign bestellt werden. Die farblich ansprechend gestaltete Karte ist in den Maßstäben 1:750 (ca. 70 x 80 cm) für 39,00 € und 1:1000 (ca. 50 x 60 cm) für 29,00 € erhältlich.

Karte der Grafschaft Mark aus dem Jahre 1775 von Müller.JPG

Der Schwelmer Pastor Friedrich Christoph Müller (1751 bis 1808) ist der Nachwelt nicht als Theologe, sondern als Verfasser astronomischer, trigonometrischer und kartografischer Schriften sowie als Landkartenautor in Erinnerung geblieben. Er nahm im Verlauf von 15 Jahren mehrere, ständig verbesserte Karten der Grafschaft Mark auf. Im Jahre 1775 fertigte er seine erste Karte. Seine langjährigen wissenschaftlichen Arbeiten wurden mit der Wahl zum außerordentlichen Mitglied der preußischen Akademie der Wissenschaften in Berlin gewürdigt.

Diese Karte zeigt Städte, Flecken (größere Orte), Kirchdörfer, Rittersitze, Klöster und Dörfer der Grafschaft Mark sowie die Aufteilung der Grafschaft in fünf Kreise. Auch eine Reihe von topografischen Informationen ist enthalten, wie zum Beispiel Wege, Berge und Wälder.

Aufgrund der weiträumigen Kartenausdehnung wird der Ennepe-Ruhr-Kreis nur auf einem kleinen Kartenteil abgebildet. Im jetzigen Kreisgebiet sind bereits zahlreiche Kirchdörfer und Flecken namentlich verzeichnet.

Im Jahre 1971 wurde die Ausgaben aus dem Jahre 1775 im dekorativen, historischen Duktus bei der Stadt Bochum neu gezeichnet. Die Ausgabe von 1775 wurde in Farbe auf Büttenpapier (76 cm mal 74 cm) gedruckt.

Von dieser Karte liegen mehrere Abzeichnungen für 13,00 € das Stück vor.

Herr Michael Höller

M.Hoeller@
en-kreis.de
02336 932374 Geoinformationen Adresse | Öffnungszeiten | Details

Frau Gabriela Fink

G.Fink@
en-kreis.de
02336 932375 Geoinformationen Adresse | Öffnungszeiten | Details