Wahrnehmung der Heimaufsicht - Tätigkeitsberichte

Gemäß § 43 Abs. 1 WTG NRW sind die Kreise und kreisfreien Städte sachlich zuständig für die Durchführung des Gesetzes und die Verfolgung von Ordnungswidrigkeiten.
Aus dieser Zuständigkeit heraus besteht die Verpflichtung, alle zwei Jahre einen Tätigkeitsbericht über ihre Arbeit zu erstellen. Dieser Bericht ist zu veröffentlichen und den kommunalen Vertretungsgremien zur Verfügung zu stellen.


Link zum Tätigkeitsbericht 2013/2014 im PDF Format.

Link zum Tätigkeitsbericht 2015/2016 im PDF Format.

Subnavigation