Außerbetriebsetzung online (Abmeldung)

Für die Online-Außerbetriebsetzung (Abmeldung) eines Fahrzeugs benötigen Sie folgendes:

  • den neuen Personalausweis oder elektronischen Aufenthaltstitel (jeweils mit aktivierter Online-Ausweisfunktion)
  • ein Ausweislesegerät und die AusweisApp 2.0
  • das Kennzeichen des Fahrzeugs
  • den Sicherheitscode der Zulassungsbescheinigung I (vormals Fahrzeugschein)
  • die Sicherheitscodes der Stempelplaketten (Siegel auf den Kennzeichenschildern)


Hinweise:

  • Die Sicherheitscodes befinden sich ausschließlich unter den Siegeln, die nach dem 01.01.2015 ausgegeben wurden.
  • Zur Online-Gebührenzahlung steht folgendes Zahlverfahren zur Auswahl:
    • Giropay
  • Sofern Ihr Fahrzeug bereits über einen Verwertungsnachweis verfügt ("verschrottet" ist oder zur "Verschrottung" ansteht), ist eine internetbasierte Außerbetriebsetzung nicht möglich.
  • Für Krafträder und Anhänger mit einem Wechselkennzeichen ist eine internetbasierte Außerbetriebsetzung nicht möglich.

Wenn Sie die o.a. Voraussetzungen erfüllen und ein Fahrzeug außer Betrieb setzen möchten, klicken Sie auf diesen Link:

Außerbetriebsetzung online (Es öffnet sich ein neues Fenster)

Sie werden dann schrittweise durch das Auswahlmenü geführt.