Mitarbeiter der Verwaltung und der Hattinger Flüchtlingshilfe trafen im Holschentor an einer ehrenamtlichen Tätigkeit Interessierte./Foto: Stadt Hattingen

Im Januar hatte die Stadt Hattingen einen Aufruf gestartet. Wer an der ehrenamtlichen Arbeit mit Geflüchteten interessiert ist, konnte sich melden....

Weiterlesen »
Tour_de_ruhr_Schauplatz Hattingen

Mit der Veranstaltungsreihe „Tour de Ruhr“ sollen aktuelle Themen der Produktionswirtschaft in den Blickpunkt gerückt werden. Unternehmen bietet sich...

Weiterlesen »

500 Kinder hatten zuletzt Jahr für Jahr in den Kreißsälen des Krankenhauses in Hagen-Haspe das Licht der Welt erblickt, rund 200 von ihnen hatten...

Weiterlesen »
Tim Petermann (rechts) darf sich wie Reiner Dunker Vizeweltmeister im Schneepflug-Fahren nennen./Foto: Straßen.NRW

Künftig sind zwei Vizeweltmeister im Winterdienst von Straßen.NRW unterwegs und mit dem Ennepetaler Tim Petermann kommt einer von ihnen aus dem...

Weiterlesen »
Zahngesundheit_Vertrag

Jahr für Jahr machen die Zahnärzte und zahnmedizinischen Fachangestellten des Fachbereiches Soziales und Gesundheit der Kreisverwaltung Station in...

Weiterlesen »
Die Schwimmbrücke in Bochum-Dahlhausen hilft nur noch Fußgängern und Radfahrern über die Ruhr./Foto: Stadt Bochum

Neue Verkehrsführung samt Einbahnstraßenregelung und neuer Ampelanlage, 750 Arbeitsstunden verschiedenster Mitarbeiter der Stadt Bochum und mehr als...

Weiterlesen »
Feiern ein Rekordjahr: Eberhard Dickow , Karl-Friedrich Müller und Fahrer Jörg-Peter Zöllner (von links)./Foto: Westfalenpost/Patrick Friedland

Anfang August war es so weit: Der Bürgerbus Herdecke konnte den 50.000. Fahrgast begrüßen. Doch nicht nur deshalb war das Jahr 2017 war für den...

Weiterlesen »
Suchen Unterstützer für neu gegründete Selbsthilfegruppen: (v.li.) Susanne Auferkorte (Kiss EN-Süd), Ehrenamtler Jürgen Grams, Michael Klüter (Kiss Hattingen/Sprockhövel) und Anke Steuer (Kiss Witten)./Foto: WAZ/Barbara Zabka

Etwa 300 Selbsthilfegruppen gibt es im Ennepe-Ruhr-Kreis. Tendenz steigend. „Wir haben viele Anfragen, neue Gruppen zu gründen“, sagt Anke Steuer von...

Weiterlesen »
Ist froh, sein heißgeliebtes Bike wieder zu haben: Darius Wellershoff wollte sich mit dem Diebstahl nicht abfinden und konnte der Polizei tatsächlich den entscheidenden Hinweis geben, wo der Beschuldigte das Zweirad abgestellt hatte./Foto: Jose Manuel/W

Zivilcourage lohnt sich. Diese Erfahrung machte jetzt der 15 Jahre alte Schwelmer Darius Wellershoff, dank dessen Hilfe die Polizei einem Serientäter...

Weiterlesen »

„Natürlich ist es eine Herausforderung für ein Krankenhaus, wenn eine benachbarte Geburtshilfe schließen muss. Mit vereinten Kräften wollen die...

Weiterlesen »