Ausländeramt geschlossen, Wartezeiten in der Führerscheinstelle

Das Ausländeramt des Ennepe-Ruhr-Kreises - zuständig für alle kreisangehörigen Städte außer Witten - bleibt am Donnerstag, 17. Januar, ab 12 Uhr sowie am Freitag, 18. Januar, geschlossen. Darauf weist die Kreisverwaltung hin. Grund sind dringend notwendige Wartungsarbeiten an der eingesetzten Software.

Davon nicht betroffen sind die Dienstleistungen Abgabe von Verpflichtungserklärungen, Einbürgerungen und Namensänderungen. Hierfür stehen die Mitarbeiter der Ausländerbehörde am Donnerstag von 14 bis 16 und am Freitag von 8 bis 12 zur Verfügung.

Die Führerscheinstelle der Kreisverwaltung ist ebenfalls vom Softwareupdate betroffen. Hier könnte es an beiden Tagen zu längeren Wartezeiten kommen. Nicht ausgeschlossen werden kann zudem, dass in Einzelfällen das Bearbeiten von Anträgen auf Wiedererteilung einer Fahrerlaubnis nicht möglich sein könnte.