Bunter Salon öffnet seine Türen: Programm bis Mai 2020

Iris Baeck, Dr. Sandra Michaelis, Rita Miegel (links) sowie Christel Hofschröer und Katrin Brüninghold öffnen im September die Türen für den "Bunten Salon."/Foto UvK/Ennepe-Ruhr-Kreis

Iris Baeck, Dr. Sandra Michaelis, Rita Miegel (links) sowie Christel Hofschröer und Katrin Brüninghold öffnen im September die Türen für den "Bunten Salon."/Foto UvK/Ennepe-Ruhr-Kreis

Der Bunte Salon - das frauenpolitische Format zu Fragen, die Frauen in der Region bewegen, geht in die nächste Runde. Das Programm für die Zeit von September 2019 bis Mai 2020 ist jetzt erschienen. Wie Frauen leben und was sie vom Leben wollen - diese Debatte möchten die Gleichstellungsbeauftragten des Kreises und der Städte Ennepetal, Gevelsberg und Schwelm gemeinsam mit der VHS Ennepe-Ruhr-Süd gemeinsam mit den Bürgern beflügeln.

Den Auftakt der diesjährigen Salon-Saison bildet am Donnerstag, 19. September, die Veranstaltung „Gekonnt kontern in schwierigen Situationen“. Sie kombiniert im Schwelmer Kreishaus (Hauptstr. 92) zwischen 18.15 und 21.15 Uhr Vortrag mit Praxis-Training. Der Eintritt kostet 8 Euro.

Mit souveräner Stimme kontern

Im Programmheft heißt es: „Sie möchten nicht mehr sprachlos auf verbale Übergriffe und dumme Sprüche reagieren? Von Dagmar Kasels erfahren Sie, wie Sie mit überzeugender Körpersprache, verschiedenen Schlagfertigkeitstechniken und souveräner Stimme kontern.“ Interessierte können sich vorab über die VHS Ennepe-Ruhr Süd anmelden (Kursnummer 4060M). Ansprechpartnerin für Rückfragen ist Katrin Brüninghold, Gleichstellungsbeauftragte der Kreisverwaltung.

Dem Auftakt in der Kreisstadt folgen sechs weitere Veranstaltungen in Ennepetal, Gevelsberg und Schwelm sowie die Frauenfilmwoche. Geboten wird neben Comedy und dem Abtauchen in die Unterwelt der Kluterthöhle das zweiteilige Special „Die Frauen am Bauhaus“.

Wirken großartiger Frauen zu lange ignoriert

100 Jahre nach der Eröffnung einer der bedeutendsten Schulen für Gestaltung, Kunst, Architektur und Pädagogik widmen sich die Salonbetreiberinnen mit Vortrag und Lesung dem künstlerischen und emanzipatorischen Wirken großartiger Frauen am Bauhaus. „Ihr Einfluss auf die moderne in Kunst und auf Design wurde viel zu lange ignoriert“, so die Organisatorinnen. Hier wollen sie mit den Angeboten Mitte Dezember und im April 2020 weiter gegensteuern.

Wie immer in den letzten Jahren werben Sabine Hofmann, Christel Hofschröer, Dr. Sandra Michaelis und Kartrin Brüninghold sowie Iris Baeck und Rita Miegel auch für das aktive Dabeisein beim weltweiten Aktionstag „One Billion Rising“ sowie beim Internationalen Frauentag.

Ziel: Chancengleich, selbstbestimmt und frei leben

„Auch mit dem aktuellen ´Bunte Salon Programm´ greifen wir im zwölften Jahr der Veranstaltungsreihe wieder Themen auf, die Frauen in der Region bewegen und Veränderungen anstoßen. Unsere Vision ist eine Gesellschaft, in der alle Menschen - egal welcher Herkunft und welchen Geschlechts - chancengleich, selbstbestimmt und frei leben können“, machen die Salonbetreiberinnen deutlich.

Der Programmflyer liegt an vielen Stellen im südlichen Ennepe-Ruhr-Kreis aus und findet sich unten auf dieser Seite im pdf-Format.

Bitte Druckfehler beachten: Die Veranstaltung „One Billion Rising" findet am Freitag, 14. Februar, und nicht wie abgedruckt am Donnerstag, 14. Februar, statt.

Ansprechpartnerinnen für Informationen und Salonideen sind die Betreiberinnen, also die Gleichstellungsbeauftragten der Städte Ennepetal, Gevelsberg, Schwelm und des Ennepe-Ruhr-Kreises, Sabine Hofmann (02333/979 207), Christel Hofschröer (02332/771 124), Dr. Sandra Michaelis (02336/801 209) und Katrin Brüninghold (02336/93 2430) sowie Rita Miegel, Projektmanagerin der VHS Ennepe-Ruhr-Süd (02332/9186 138).

Übersicht der Veranstaltungen

Donnerstag, 19. September
Gekonnt kontern in schwierigen Situation!
Vortrag/Praxisseminar mit Dagmar Kasels
Schwelm, Kreishaus, Hauptstr. 92
18.15 bis 21.15 Uhr
Eintritt 8 Euro
Anmeldung: VHS Ennepe-Ruhr-Süd, Veranstaltung Nr. 4060M
Informationen: Katrin Brüninghold

Samstag, 12. Oktober
Comedy 4.1 mit Anka Zink
Gevelsberg, Bürgerhaus Alte Johanniskirche, Uferstr. 3
20 Uhr
Eintritt 15/12 Euro

Donnerstag, 12. Dezember
Bauhaus Special Teil 1
Die erste Bauhausmeisterin Gunta Stöllzl
Vortrag mit Simone Rikeit
Schwelm, Haus Martfeld, Martfeld 1
18 bis 20 Uhr
Eintritt 5 Euro

Freitag, 14. Februar
One Billion Rising
Weltweite Aktion gegen Gewalt an Frauen
Schwelm/Bürgerplatz vor der Sparkasse
17 Uhr
Termin, um den weltweit getanzten Tanz zu lernen: Dienstag, 11. Februar, 17.30 bis 19 Uhr
Anmeldung: FrauenberatungEN, Tel.: 02336/4759091; Email: info@frauenberatung-en.de

März 2020
Frauenfilmwoche rund um den Internationalen Frauentag
Informationen ab Februar unter www.filmriss.de
Gevelsberg/filmriss kino, Rosendahler Str. 18

Sonntag, 8. März
Internationaler Frauentag 2020 im EN-Südkreis
Frauen erobern Haus Martfeld
Schwelm, Haus Martfeld, Martfeld 1
14.30 bis 18.30 Uhr
Information/Anmeldung: Dr. Sandra Michaelis, Tel.: 02336/801209, Email: michaelis@schwelm.de

Sonntag, 8. März
Internationaler Frauentag 2020 im EN-Südkreis
„Mitsingen - Summen - Tirilieren" mit Jule Volmer
Schwelm, Haus Martfeld, Martfeld 1
16.30 Uhr

Donnerstag, 23. April
Bauhaus Special Teil 2
Und nun tanzen Sie die Farbe Blau
Lesung und Salongespräch mit Dr. Ulrike Müller
Gevelsberg, Bürgerzentrum Mittelstr., Mittelstr. 86-88
18 bis 20.15 Uhr
Eintritt 8 Euro inklusive Snack

Freitag, 15. Mai
Frauen tauchen ab in die Unterwelt
Salon in Bewegung erkundet die Kluterthöhle
Ennepetal/Kluterthöhle, Gasstr. 10
16 bis 18 Uhr
Eintritt 10 Euro