Der Arbeitsmarkt im Juni

Foto: Bundesagentur für Arbeit/Nürnberg

Foto: Bundesagentur für Arbeit/Nürnberg

Das Jobcenter EN ist ein Fachbereich der Kreisverwaltung und betreut und vermittelt die Arbeitslosen, die SGB II Leistungen erhalten.

Das Jobcenter EN ist ein Fachbereich der Kreisverwaltung und betreut und vermittelt die Arbeitslosen, die SGB II Leistungen erhalten.

Im Ennepe-Ruhr-Kreis waren im Juni 9.387 Frauen und Männer ohne Arbeit, 9 mehr als im Vormonat. Die Arbeitslosenquote lieggt weiterhin bei 5,4 Prozent (Juni 2018 9.842/5,7). 3.252 Arbeitslose (Vormonat 3.225) waren Kunden der Agentur für Arbeit, 6.135 (Vormonat 6.153) wurden durch den Ennepe-Ruhr-Kreis mit den Regionalstellen des Jobcenters EN betreut.

Im Arbeitsmarktbericht der Agentur für Arbeit heißt es: „Die schwache Arbeitsmarktbelebung der letzten Monate ist im Juni nahezu zum Stillstand gekommen. Eine Eintrübung ist unverkennbar. Sie betrifft nahezu alle Personengruppen. Die Zahl der jüngeren Erwerbslosen unter 25 Jahren ging um 35 auf 671 zurück, die der älteren über 50 Jahren stieg hingegen um 0,6 Prozent auf 3.153. Die Ausländerarbeitslosigkeit im Kreis nahm um 42 auf 2.725 zu.

Nachfrage nach Arbeitskräften ist gestiegen

Lichtblicke liefern noch die Entwicklung der Beschäftigung und der Bereich der Langzeitarbeitslosen. Zum einen ist die Zahl der sozialversicherungspflichtig Beschäftigten im Kreis mit nahezu 111.000 gegenüber dem Vorjahr um 3.700 gestiegen. Zum anderen gibt es mit dem Teilhabechancengesetz neue Möglichkeiten der geförderten Beschäftigung.

Trotz der wenig veränderten Arbeitslosenzahlen war die Nachfrage im Juni wieder besser. 560 Stellen wurden neu gemeldet, ein Drittel mehr als im Mai. Sie lag damit aber immer noch um 44 oder 7,3 Prozent unter dem Vorjahresniveau.

Offene Stellen wurden in erster Linie von Personaldienstleistern (256), dem verarbeitenden Gewerbe (69), dem Gesundheitswesen (62) und dem Handel (42) gemeldet. Das Baugewerbe hatte 24 Stellen, das Gastgewerbe nur 11 und die Logistik sogar nur 7.

Im Gesamtstellenbestand der Arbeitsagentur befinden sich aktuell genau 2.400 Stellen, 86 weniger als im Mai. Gegenüber dem Vorjahr ist dies ein Rückgang um 13,8 Prozent."

Juni 2018/Juni 2019: Weniger Arbeitslose in sieben der neun Städte

Zur Entwicklung in den Städten des Kreises stellt die Agentur für Arbeit fest: „Die Entwicklung der Arbeitslosigkeit in den einzelnen Städten des Kreises war im Juni erneut sehr unterschiedlich.

In Wetter blieb es bei 553 Arbeitslosen. Minimale Anstiege gab es in Breckerfeld (+ 1 auf 151), Sprockhövel (+ 8 auf 410) und Gevelsberg (+ 9 auf 938). Einen größeren Anstieg verzeichnete Hattingen (+ 62 auf 1.573). Rückläufig waren die Zahlen dagegen in Schwelm (- 5 auf 1.007), Ennepetal (- 13 auf 869), Herdecke (- 18 auf 444) und Witten (- 35 auf 3.442).

Aktuell ist die Arbeitslosigkeit nur in Schwelm (+ 44) und Ennepetal (+ 3) über dem Vorjahresniveau."

Blick in die Zukunft

Zu den Aussichten für die nächsten Wochen schreibt die Agentur für Arbeit: „Nach der Frühjahrsbelebung hat sich der heimische Arbeitsmarkt in den letzten Monaten deutlich abgekühlt. Noch deutlich vor der Hauptferienzeit steigen die Arbeitslosenzahlen im Kreis bereits wieder leicht an.

Die Anzeichen für eine konjunkturelle Eintrübung mehren sich. Positiv ist nach wie vor die Kräftenachfrage und der historisch gute Beschäftigungsstand. Im Juli wird sich die Arbeitsmarktlage mit der Hauptferienzeit und der damit verbundenen Sommerpause nicht verbessern."

Aktuelle Zahlen

Die aktuellen Arbeitslosenzahlen und -quoten im Ennepe-Ruhr-Kreis zeigt die folgende Tabelle, die Aufteilung orientiert sich an den Geschäftsstellenbezirken der Agentur für Arbeit.

 

Arbeitslose
insgesamt

Quote in
Prozent
(aktuell)

Vormonat

Quote in Prozent
(Vormonat)

SGB II-
Arbeitslose

SGB III-
Arbeitslose

Geschäftsstelle Hattingen

1.573

5,4

1.511

5,2

1.025548

Geschäftsstelle Schwelm
(Breckerfeld/Ennepetal/Gevelsberg/
Schwelm/Sprockhövel)

3.3755.1

3.375

5,1

2.0841.291
Breckerfeld1511507378
Ennepetal869882571298
Gevelsberg938929591347

Schwelm

1.0071.012

 

670

337

Sprockhövel410402179231

Geschäftsstelle Witten
(Herdecke,Wettter, Witten)

4.4395,74.4925,83.0261.413

Herdecke

444

 

   462

 

256188

Wetter

          553

 

553

 

305

248

Witten

3.442

 

 3.477

 

2.465977