Einmalig: Willi Demski, 70 Jahre bei der Feuerwehr

Gruppenbild der Geehrten./Foto: Feuerwehr Witten

Das gab`s noch nie: Willi Demski, ehemaliger stellvertretender Feuerwehrchef der Wittener Wehr, blickt auf unglaubliche 70 Jahre Feuerwehr zurück. Seit 27 Jahren ist der 87-jährige Mitglied der Ehrenabteilung der Wittener Feuerwehr, jetzt wurde ihm in einer Feierstunde die Sonderauszeichnung des Verbandes der Feuerwehren in NRW (VdF) in Gold überreicht.

„Ein solches Jubiläum hatten wir in Witten nie zuvor zu feiern“, sagte Feuerwehrchef Hans Joachim Donner. Auch Bürgermeisterin Sonja Leidemann und Brandschutzdezernent Matthias Kleinschmidt bedankten sich bei dem Senior, der viel erlebt hat und sich für auch die Zukunft noch was vorgenommen hat: „Ich will noch 100 werden“, sagte Demski zur Bürgermeisterin.

Zahlreiche weitere Ehrungen

Ebenfalls geehrt wurden in der Feierstunde Gert Ulrich (80), der seit 60 Jahren Mitglied bei den Brandschützern ist. Für 50 Jahre Feuerwehr wurden die Pensionäre Hans-Dieter Schlicker, Norbert Scheiker, Wilhelm Busch und Wilhelm Steinkühler  ebenfalls mit der Sonderauszeichnung in Gold des VdF ausgezeichnet.

Darüber hinaus gab es noch zahlreiche weitere Ehrungen für besondere sportliche Leistungen und Jubiläen aktiver Mitarbeiter.

Quelle: Presseinformation der Stadt Witten