EN Agentur übergibt Kulturportal an Kunstverein artENreich

Friedrich W. Schmidt, Jürgen Wollschläger, Manfred Holtkamp, Wolfgang Wehmeier (alle Kunstverein) sowie Katja Kamlage und Marie Nehles (EN-Agentur) (von links) bei der offiziellen Übergabe./Foto: UvK/Ennepe-Ruhr-Kreis

Friedrich W. Schmidt, Jürgen Wollschläger, Manfred Holtkamp, Wolfgang Wehmeier (alle Kunstverein) sowie Katja Kamlage und Marie Nehles (EN-Agentur) (von links) bei der offiziellen Übergabe./Foto: UvK/Ennepe-Ruhr-Kreis

Art_EN_Gruppe

Im September 2020 war der Startschuss für Art_EN gefallen. Seinerzeit riefen zum Mitmachen auf: Kirsten Deggim (Herdecke), Marie Nehles, Olaf Schade, Jürgen Köder (EN-Agentur), Lena Becker (Gevelsberg), Werner Kollhoff, Katja Kamlage, Uwe Träris, Johannes Dennda (Breckerfeld), Claudia Lipka (Schwelm), Heiko Kubski (Witten) und Ulli Winkelmann (Sprockhövel)/Archivfoto: Güttler/AVU

Es war 2020 viel beachtet worden - das kreisweite Kunstprojekt „Art-EN - Hand in Hand für Wirtschaft und Kultur“. Die Idee die Kunst- und Kulturszene an Ennepe und Ruhr in der Corona Pandemie durch Einzelhandel und Städte unterstützen zu lassen, war ebenso kreativ wie erfolgreich. Dank der zur Verfügung gestellten Ausstellungsflächen konnten viele Kunstschaffende ihre Werke nicht nur präsentieren, sondern auch an Interessierte verkaufen.

Das von der Wirtschaftsförderungsagentur Ennepe-Ruhr federführend betreute Projekt ist inzwischen zwar abgeschlossen, die parallel eingerichtete Internetseite www.art-en.de soll aber zum Vorteil der Kunst- und Kulturszene weitergeführt werden. Diese Aufgabe übernimmt ab sofort der Kunstverein artENreich aus Wetter.

Ziele sind klar formuliert

„Wir sind stolz und voller Tatendrang, die Seite noch erfolgreicher werden zu lassen. Machbar ist das für uns, weil wir aktive Mitglieder haben, die sich gerne und engagiert einbringen. Ein Beispiel von vielen ist hier Jürgen Wollschläger.

Er übernimmt zum Start tatkräftig die Seitenpflege und stellt damit Kontinuität sicher“, freuen sich die Vorstände Wolfgang Wehmeier und Manfred Holtkamp über das freundliche Übernahmeangebot der EN-Agentur.

Ihre Ziele sind klar formuliert: Die Internetseite soll die Kunst- und Kulturschaffenden im Ennepe-Ruhr-Kreis noch stärker und gebündelter sichtbar machen. Weitere Kunstschaffende sind daher aufgerufen, sich mit ihrem Profil zu präsentieren. Gleiches gilt für alle, die für ihre kulturellen Angebote, Aktionen und Veranstaltungen zwischen Breckerfeld und Hattingen, Herdecke und Schwelm werben möchten.

artENreich will Kunst- und Kulturszene online sichtbar machen

„Für uns war von Anfang an war klar, dass wir das Projekt zwar federführend vorantreiben und die Website konzipieren, das langfristige Betreiben aber in die Kunst- und Kulturszene abgeben werden. Wir sind froh mit dem Kunstverein artENreich jemanden gefunden zu haben, der sich ohne Zögern bereiterklärt hat, dies Aufgabe zu übernehmen“, so Katja Kamlage, Prokuristin der EN-Agentur. artENreich sei ein Betreiber, der nicht nur den eigenen Standort in Wetter, sondern den Kreis als Ganzes sehe und damit die Kunst- und Kulturszene im Kreis online sichtbar machen wolle und könne.

Der Kunstverein kann dabei auf die finanzielle Unterstützung des Ennepe-Ruhr-Kreises zählen. Zudem richtet die Kreisverwaltung in ihrer Kulturabteilung eine neue Stelle ein. Neben der Netzwerkarbeit wird der Schwerpunkt der Aufgaben in der Fördermittelberatung der Kulturschaffenden und der Kommunen im Kreisgebiet liegen. Die Stelle soll im Laufe des ersten Halbjahres 2022 besetzt werden.

Stichwort Künstlereintrag

Kunstschaffende die im Ennepe-Ruhr-Kreis gefunden werden möchten, können auf www.art-en.de kostenlos ein Profil erstellen. Alternativ können sie auch Kontakt zum Kunstverein artENreich aufnehmen. Gleiches gilt für diejenigen, die auf diesem Weg auf Veranstaltungen hinweisen möchten. Ansprechpartner ist Jürgen Wollschläger, j.wollschlaeger@gmx.de.