Fortbildung: Straßenverkehrsamt und Ausländeramt öffnen später

Für Donnerstag, 13. Dezember, melden einige Ämter der Kreisverwaltung eingeschränkte Öffnungszeiten./Foto: UvK/Ennepe-Ruhr-Kreis

Die Mitarbeiter der Kreisverwaltung bilden sich fort. Dies führt am Donnerstag, 13. Dezember, zu Einschränkungen im Straßenverkehrsamt in Schwelm, in der Zulassungsstelle in Witten und im Ausländeramt.

Für das Schwelmer Straßenverkehrsamt mit Zulassungs-, Führerschein- und Bußgeldstelle sowie die Nebenstelle in Witten gilt an diesem Tag: Die Türen bleiben bis 12 Uhr geschlossen. Wie immer donnerstags bleiben sie in Schwelm anschließend bis 18 Uhr, in Witten bis 15 Uhr geöffnet.

Ebenfalls zu beachten: Besuche der Zulassungsstellen sind am Donnerstag, 13. Dezember, nur mit Termin möglich. Gebucht werden können sie hier.

Im Ausländeramt fällt die Vormittagssprechstunde aus. Wie donnerstags gewohnt, sind die Mitarbeiter am Nachmittag zwischen 14 und 16 Uhr im Schwelmer Kreishaus für die Bürger ansprechbar.