Für Notrufe aktuell sicherheitshalber Mobiltelefon nutzen

Aktuell kann es im gesamten Ennepe-Ruhr-Kreis zu Störungen im Festnetz des Anbieters 1&1 Versatel kommen.

Wer in Notfällen Hilfe benötigt, sollte daher sicherheitshalber sein Mobiltelefon nutzen, um die 112 (Feuerwehr und Rettungsdienst) oder die 110 (Polizei) zu wählen.

Hilfreich ist es, diese Information weiterzugeben und bei Bedarf Unterstützug zu leisten. In keinster Weise hilfreich sind Testanrufe, die die Leitungen unnötig blockieren und lebensrettende Hilfen verzögern.

Die Unternehmen sind informiert, die Fehlersuche läuft. Wenn diese erfolgreich abgeschlossen ist, informieren wir erneut.