Jobcenter: Regionalstelle Hattingen weiterhin nicht persönlich erreichbar

Das Jobcenter der Regionalstelle Hattingen ist weiterhin nicht vor Ort erreichbar. Aufgrund von technischen Schwierigkeiten mit der Stromversorgung musste die gesamte Regionalstelle geschlossen werden.

Die Leistungsberechtigten werden gebeten, Ihre Anliegen per Telefon, E-Mail oder auf dem Postweg einzureichen. 

Am Montag, 27. Dezember, kann die telefonische Erreichbarkeit aufgrund weitergehender Arbeiten an der Stromzufuhr nicht sichergestellt werden. 

Die Sachbearbeitung läuft selbstverständlich weiter.

Vereinbarte Termine können aktuell nicht stattfinden, die eingeladenen Personen werden von den Mitarbeitenden des Jobcenters kontaktiert.

Das Jobcenter entschuldigt sich für die Unannehmlichkeiten und ist nach Kräften bemüht, keine Nachteile für die Leistungsbeziehenden entstehen zu lassen. Sobald eine Lösung des Problems vorliegt, wird darüber online informiert.