Stadtradeln: Startschuss für Staffelfahrt ist gefallen

Der Startschuss für die Staffelfahrt fiel am Wittener Rathaus./Foto: Stadt Witten

Der Startschuss für die Staffelfahrt fiel am Wittener Rathaus./Foto: Stadt Witten

In Tagesetappen und bis zum 2. Juni führt die STADTRADELN-Staffelfahrt einmal durch alle Städte des Ennepe-Ruhr-Kreises. Auftakt war zu Wochenbeginn in Witten. Dort übergab Bürgermeister Lars König den Staffelstab - natürlich eine Fahrradpumpe - an Wittens Radverkehrsbeauftragte Sophia Bröker.

Anschließend ging es für die 10-köpfige Wittener Delegation Richtung Herdecke. Auch ein platter Reifen konnte die Vertreter Wittens dabei nicht nachhaltig aufhalten. An der Stadtgrenze zu Herdecke übergaben sie den Staffelstab an Bürgermeisterin Katja Strauss-Köster.

Die Wittener Delegation bestand aus: Dagmar Schmitz und Marco Siegmann (STADTRADELN-Stars), Sophia Bröker und Kaja Fehren (STADTRADELN-Koordinatorinnen Witten), Christian Walker (stv. Bürgermeister Witten), David Hüsken (Radverkehrsbeauftragter des Ennepe-Ruhr-Kreises), Susanne Rühl (1. Vorsitzende des ADFC-EN), Andreas Müller (Fahrradbotschafter Witten), Dunja Rohleder (Team-Kapitänin des Teams der Stadt Witten) und Miriam Bolte (Stadtmarketing Witten, verantwortlich für world bicycle day).