Umweltausschuss tagt im Schwelmer Kreishaus

Die Ausschussmitglieder diskutieren darüber, was der Kreis den Städten 2019 für das Entsorgen des Mülls in Rechnung stellt./Foto: UvK/Ennepe-Ruhr-Kreis

Die nächste Sitzung des Ausschusses für Umwelt, Bauen und Geoinformation des Ennepe-Ruhr-Kreises findet am Dienstag, 13. November, um 17 Uhr, im Schwelmer Kreishaus statt.

Auf der Tagesordnung stehen neben der Einwohnerfragestunde sowie Mitteilungen und Anfragen vor allem Vorlagen rund um Wertstoffe und Abfälle. Die Kreisverwaltung legt die Berechnung der Entsorgungskosten für 2019 sowie die Abrechnung der Entsorgungskosten für Elektroaltgeräte und das abfallwirtschaftliche Ist-Ergebnis für 2017 vor. Zudem diskutieren die Ausschussmitglieder über die Abfallgebühren für 2019.

Weiteres Thema ist der Etatentwurf 2019.

Die öffentliche Sitzung beginnt um 17 Uhr im Sitzungsraum 166 des Kreishauses in Schwelm (Hauptstr. 92).

Tagesordnung und die Vorlagen sind hier zu finden.