Vortrag: „Mit dem Erste-Hilfe-Koffer für die Seele gemeinsam über den Berg kommen – Die KrisenKompass App“

Die KrisenKompass App der TelefonSeelsorge hilft Menschen mit Suizidgedanken und ihren Angehörigen sowie Nutzern, die jemanden durch Suizid verloren haben. Birgit Knatz, Mitentwicklerin der App und Leiterin der TelefonSeelsorge Hagen-Mark, stellt den Notfallkoffer für die Hosentasche am Donnerstag, 14. Oktober, ab 16 Uhr in Gevelsberg vor.

Wer erfahren möchte, was die App alles kann und wie sie zu nutzen ist, kann sich bis Dienstag, 12. Oktober, für die Veranstaltung anmelden. Der Vortrag mit anschließendem Austausch findet im Bürgerhaus „Alte Johanneskirsche“ in der Uferstraße 3 in Gevelsberg statt.  Anmeldungen nimmt Brigit Knatz entgegen, E-Mail: knatz@telefonseelsorge-hagen-mark.de.

Teilnehmen können ausschließlich getestete, geimpfte oder genesene Personen mit entsprechendem Nachweis.

Die Veranstaltung ist Teil der „Woche der seelischen Gesundheit“ im südlichen Ennepe-Ruhr-Kreis.