Witten wird „Global Nachhaltige Kommune NRW"

Witten wird eine von 15 Modellkommunen für das Projekt „Global Nachhaltige Kommune NRW". Die Stadt Witten hatte sich für eine Aufnahme in das Programm beworben, um sich bei den Vorbereitungen für Stadtentwicklungskonzept 2030 sowie der Fortschreibung von „Unser Witten 2020“ begleiten zu lassen. Angestrebt wird eine systematische Nachhaltigkeitsstrategie.

Bürgermeisterin Sonja Leidemann freut sich darauf, zusammen mit Politik, Verwaltung und den Bürgern eine zukunftsfähige Strategie für die Stadtentwicklung erarbeiten zu können. Wittens Gewinn als Modellkommune liegt darin, dass die LAG 21 NRW die Arbeit begleitet und die Stadt unterstützt, wenn es darum geht, kommunalen Ziele für eine nachhaltige Stadtentwicklungspolitik mit globalen Nachhaltigkeitszielen in Einklang zu bingen.

Projektkoordinator bei der Stadt ist Ralph Hiltrop, Leiter der Koordinierungsstelle für Stadtentwicklung und Statistik im Dezernat der Bürgermeisterin. Er steht zusammen mit einem eigens für diesen Zweck gebildeten Projektkernteam für Fragen und Anregungen zur Verfügung.

Quelle: Presseinformation der Stadt Witten