Zeltfestival meldet: Top DJ Alle Farben legt auf

Die Liste der Gäste, die in der weißen Zeltstadt im Sommer erwartet werden, konnte nochmals verlängert werden./Foto: Zeltfestival Ruhr

Nachdem die Initiatoren des Zeltfestivals Ruhr bereits vor einigen Wochen das nahezu finale Programm für die diesjährige Veranstaltung bekannt gegeben hatten, wurde nun adhoc ein neuer Höhepunkt innerhalb des ohnehin schon bestbesetzten Spielplans geschaffen.

Am 31. August wird Alle Farben seine ZfR-Premiere feiern. Der Genre-Grenzgänger der internationalen DJ-Elite feiert in Bochum einen seiner hierzulande etablierten und legendären Live Gigs. Sänger und Musiker versammeln sich dabei um den begehrten Berliner DJ und bilden damit die perfekte Grundlage für das tanzwütige Partyvolk.

Bunte Mischung Musik, Comedy und Wort plus Kinderprogramm

Sein erstes und schon erfolgreiches Album („Synesthesia – I Think in Colours“) erschien 2014. Das zusammen mit Sängerin Anna Naklab und dem Produzenten-Duo Younotus produzierte Remake des Titels „Supergirl“ der Band Reamonn verzeichnete 2015 dann allerdings einen seiner bislang größten Erfolge: Der Track hielt sich 42 Wochen in den Deutschen Charts und erreichte Platin-Status. Im Zuge seines zweiten, im Juni 2016 erschienenen Albums („Music Is My Best Friend“) regnete es nationale und internationale TopCharts-Positionierungen sowie Platin.

Mit Alle Farben liefert das 17-tägige Festival (17. August bis 2. September) jetzt 35 Programm-Highlights. Erwartet werden in der Zeltstadt in den Ruhrauen am Kemnader See zwischen Bochum und Witten unter anderen auch a-ha, Die Fantastischen Vier, James Blunt, Supertram’s Roger Hodgson, Atze Schröder und Torsten Sträter. Damit wird das Festival zum elften Mal ein Stell-dich-ein für internationale und nationale Stars aus Musik, Comedy und Wort. Hinzu kommen das beliebte Kinderprogramm sowie die künstlerischen Darbietungen außerhalb der großen Event-Zelte.

Weitere Informationen unter www.zeltfestivalruhr.de.

Quelle: Presseinformation Zeltfestival Ruhr