„Herbstoffensive“ in der Qualifizierung: Weiterbildungsmesse in der Agentur für Arbeit Hagen

H. Dürwald (2. v. l., Fachbereichsleiter Jobcenter EN) mit den Qualifizierungsfachleuten des Jobcenters EN (v. l. n. r.:) T. Kayser, A. Mieloszewski, N- Fitzek (Integrationscoaches, Regionalstelle Witten), S. Neuhaus (BCA, Projektkoordinatorin)

Info-Stände der Weiterbildungsträger im Foyer der Agentur für Arbeit Hagen

Weiterbildungsträger im Gespräch mit interessierten Besucherinnen und Besuchern der Weiterbildungsmesse

Am Donnerstag fand eine Weiterbildungsmesse im Foyer der Agentur für Hagen statt. Die erste Börse dieser Art in Hagen seit einigen Jahren, bot den regionalen Weiterbildungsträgern die Möglichkeit, sich interessierten Kundinnen und Kunden der Arbeitsagentur Hagen und der Jobcenter Hagen und Ennepe-Ruhr-Kreis mit ihren Angeboten zu präsentieren. Über 200 Interessierte besuchten die Messe, welche die Agentur für Arbeit Hagen und die Jobcenter EN und Jobcenter Hagen gemeinsam veranstalteten. Mit dabei waren gleich 19 größere Weiterbildungsträger.

Organisatoren und Messeteilnehmer zufrieden

Der Arbeitsmarkt in Hagen und im Ennepe-Ruhr-Kreis bietet qualifizierten Fachkräften gute Perspektiven. „Wir freuen uns über das hohe Interesse. Die Resonanz zeigt den Bedarf und die Bedeutung der Weiterbildung“, so Michael Stechele, operativer Geschäftsführer der Agentur für Arbeit Hagen. „Wir wollten mit dieser Plattform gute Kontakte herstellen, die zu einer ´Herbstoffensive´ im Bereich der beruflichen Weiterbildung beitragen werden. Auch die Träger sind zufrieden und werden bei einer Neuauflage 2017 wieder mitmachen.“

Informationen zu Weiterbildungs- und Umschulungsangeboten

Etwa 200 interessierte Arbeitssuchende nutzten die Möglichkeit sich über verschiedene Weiterbildungs- und Umschulungsangebote in unterschiedlichen Branchen zu informieren und beraten zu lassen. Insgesamt präsentierten sich 19 Weiterbildungsträger aus Hagen und aus dem Ennepe-Ruhr-Kreis. Mit einem Stand dabei waren u.a. diese im Ennepe-Ruhr-Kreis ansässigen Träger: VHS Witten/ Herdecke, DEW Karrierewerkstatt, Kolping, HAZ Arbeit + Zukunft Hattingen, SVG Westfalen-Lippe eG, AWO EN, bzh Bildungszentrum des Handels gGmbH. „Viele unserer Kunden haben großes Interesse, ihre Berufschancen, ob auf eine neue Beschäftigung oder auf einen beruflichen Aufstieg, durch Weiterbildung zu erhöhen“, so Stechele weiter. Für Stechele ist Qualifizierung der Schlüssel für gute und dauerhafte Beschäftigung.

Weiterbildungsbörse - eine gelungene Plattform

Auch die Qualifizierungs-Fachleute von Arbeitsagentur, vom Jobcenter Hagen und vom Jobcenter EN standen für Beratungen zur Verfügung. „Bei der Messe ging es nicht nur um unverbindliche Anfragen, sondern es wurden teilweise schon intensive Vorgespräche geführt“, freut sich Sabine Neuhaus vom Jobcenter EN. „Die Weiterbildungsbörse hat sich für uns und unsere Kundinnen und Kunden gelohnt. Sie ist eine gelungene Plattform, um Interessierten alles rund um das Thema Weiterbildung in unterschiedlichen Branchen in direktem Kontakt mit den Weiterbildungsträgern näherzubringen. Das Jobcenter EN wird auch im nächsten Jahr wieder dabei sein“, so Neuhaus abschließend.

Kostenfreie Hotline rund um das Thema Weiterbildung

Informationen für Weiterbildungsinteressierte gibt es immer auch unter der kostenfreien Hotline der Agentur für Arbeit unter 0800 4 5555 00.