Informationen für Unternehmen und Selbstständige

- Leistungen zur Sicherung des Lebensunterhalts nach dem SGB II (Hartz IV) erhalten Sie durch das Jobcenter. Informationen zu dem Umfang der Leistungen erhalten Sie hier.

  • Das Antragsverfahren ist für die Zeit vom 01.03.-30.09. vereinfacht worden
  • Bereits laufende Fälle werden weiterbewilligt
  • Die Antragsunterlagen stehen hier zum Download bereit. Bitte beachten: Im Zeitraum 01.03.2020 bis 30.09.2020 soll der "Kurzantrag auf SGB II-Leistungen (Hartz IV)" verwendet werden. Der steht auf der Downloadseite ganz oben zur Verfügung.
  • Selbstständige nutzen zusätzlich bitte die Anlage Ergänzende Angaben für Selbstständige

 

- Die Wirtschaftshilfen für Selbstständige und Unternehmen wurden beschlossen. Hier finden Sie alle Informationen dazu.

- Die Hotline der Wirtschaftsförderungsagentur Ennepe-Ruhr steht unter der Nummer 02324/5648 0 bereit. Erreichbar ist diese für jeden Selbstständigen und jedes hilfesuchende Unternehmen montags bis freitags von 8 bis 18 Uhr.

- Lieferdienste anbieten: Um die Betriebe, Gastronomien und Einzelhändler des Ennepe-Ruhr-Kreises zu unterstützen hat die EN-Agentur in Kooperation mit HAGEN.BUSINESS, der Citygemeinschaft Hagen und der Agentur Markenliebhaber aus Hagen die Website https://ennepe-ruhr-liefert.de/ ins Leben gerufen. Unternehmen können sich kostenlos registrieren und ihre Lieferdienste anbieten

Erntehelfer/innen gesucht: Landwirtschaft braucht Verstärkung

Das Corona Virus stellt zunehmend viele Bereiche vor große Herausforderungen. Besonders betroffen hiervon ist die Landwirtschaft. Hier fehlen zur jetzigen Zeit Pflanz- und Erntehelfer/innen. Aufgrund des Einreiseverbots stehen die regulär eingesetzten Saisonmitarbeiter/innen nicht zur Verfügung. Daher werden zusätzliche Arbeitskräfte dringend gebraucht. 

In Betracht kommen:

  • Arbeitssuchende bzw. Arbeitslose aus Arbeitsagenturen und Jobcentern
  • Studierende bzw. Schüler/innen
  • Vorruheständler/innen
  • Hausfrauen- und männer 
  • Senior/innen
  • Geflüchtete, die nicht Leistungsbeziehende nach dem SGB II oder SBG III sind

 

- In der Jobbörse der Bundesagentur für Arbeit können unter dem Titel der Stellenausschreibung "Corona" seitens der Arbeitgeber neue Stellen eingetragen werden. Interessierte können anhand des Schlagwortes "Corona" nach Stellenangeboten suchen. 

- Außerdem steht die Plattform des Bundes unter dem Motto "Das Land hilft mit"  hier für Sie bereit.

- Auch der Arbeitgeberservice des Jobcenters EN stellt Stellenangebote hier zur Verfügung. 

- Unter Folgenden Links können Arbeitsuchende nach regionalen Angeboten forschen und ihr Such-Angebot einstellen:

- Stellenangebote können per Mail gerne an das Postfach Hagen.Arbeitgeber@arbeitsagentur.de gesendet werden.