Beirat Migration

Dieses Gremium dient dem Austausch der Vertretungen aus den fünf Integrationsräten des Kreises. Es wurde auf Anregung der Integrationsräte der Städte und nach einem Beschluss des Kreistages eingerichtet.

Ziele sind die Weiterentwicklung der eigenen Arbeit in den Integrationsräten und Beratung der politischen Gremien auf Kreisebene zu aktuellen und strukturellen Fragen der Integration. Umgekehrt können Informationen aus dem EN-Kreis schneller in den Integrationsräten verbreitet werden.

Der Beirat umfasst 27 Mitglieder und setzt sich aus Vertretungen der kommunalen Integrationsräte, der Stadtverwaltungen sowie der Kreispolitik zusammen. Sie alle sind Akteur*innen in der Integrationsarbeit im Ennepe-Ruhr-Kreis. Mit ihren Erfahrungen und Kompetenzen fördern sie die Teilnahme von Menschen mit Einwanderungsgeschichte an der Gestaltung der Integrationspolitik und tragen zum gleichberechtigten Zusammenleben von Menschen verschiedener Nationalitäten, Kulturen und Religionen bei.