Come Together - Für Inklusion am Arbeitsmarkt

© Two Brains Studios - Fotolia

Das Jobcenter EN plant gemeinsam mit dem Fachbereich Soziales des Ennepe-Ruhr-Kreises die Gründung eines "Netzwerks Inklusion EN: Gemeinsam Arbeitsplätze für Menschen mit Behinderungen schaffen". Hierzu findet im März eine erste Auftaktveranstaltung statt. Schirmherr der Auftaktveranstaltung ist Landrat Olaf Schade.

Die Auftaktveranstaltung richtet sich an alle Inklusionsakteure im Ennepe-Ruhr-Kreis und im nahen Umfeld, an alle Ansprechpartner/innen unterschiedlicher Behörden, Institutionen, die erste Anlaufstation für Menschen mit Behinderung auf der Suche nach einer Ausbildungs- oder Arbeitsstelle sind. Sie findet am 13. März 2017 in Witten statt. Ziel dieser Auftaktveranstaltung ist es Inklusionsakteure vor Ort kennenzulernen und sich gemeinsam als Netzwerk Inklusion EN zu vernetzen. Gemeinsam soll eine digitale Netzwerkkarte entwickelt werden, die schnell und unkompliziert alle zuständigen Ansprechpartner/innen benennt und auf der Homepage des Jobcenters verortet wird.

Wer im Ennepe-Ruhr-Kreis und der nahen Umgebung Akteur im Bereich Inklusion ist und keine persönliche Einladung erhalten aber Interesse an der Teilnahme an der Auftaktveranstaltung hat oder sich dem Netzwerk anschließen möchte, melde sich gern bei Vassiliki Stadimos, Email Vassiliki.Stadimos(at)en-kreis.de.