Tag der Offenen Tür: AWO Werkstatt Elektrotechnik

Die AWO Werkstatt Elektrotechnik in Sprockhövel bietet Menschen mit einer chronischen psychischen Erkrankung einen Arbeitsplatz ohne Leistungsdruck. Am Freitag, 15. Oktober, öffnet die Werkstatt von 9 bis 14 Uhr ihre Türen für angemeldete Besucher.

Das Fachpersonal zeigt Interessierten die Produktionsabläufe und informiert über arbeitsbegleitende Maßnahmen.

An einer Führung durch die Werkstatt in der Gewerbestraße 15 in Sprockhövel dürfen ausschließlich getestete, geimpfte oder genesene Personen mit entsprechendem Nachweis teilnehmen. Anmeldungen nehmen Frau Kalemba, Tel.: 02339 92984 14, und Herr Wanke, Tel.: 02339 92984 21, bis zum Vortag der Veranstaltung entgegen.

Der Tag der offenen Tür ist Teil der „Woche der seelischen Gesundheit“ im südlichen Ennepe-Ruhr-Kreis.