Jobcenter EN öffnet für den persönlichen Kontakt

UvK: EN-Kreis

Ab dem 01.07.2021 können im Jobcenter EN wieder verstärkt persönliche Gespräche und Beratungen vor Ort durchgeführt werden. Persönliche Vorsprachen werden grundsätzlich nur nach Terminvergabe möglich sein. In Ausnahmefallen können in den Eingangsbereichen Soforttermine gemacht werden.

Um alle Bürgerinnen und Bürger sowie alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bestmöglich zu schützen, werden bestimmte Hygiene-Vorkehrungen getroffen. Aus diesem Grund herrscht beim Betreten des Jobcenters Maskenpflicht. Wenn Krankheitssymptome bestehen, darf das Jobcenter nicht betreten werden. Zusätzlich wird eine freiwillige vorherige Testung empfohlen.

Die telefonische und schriftliche Beratung steht den Leistungsberechtigten weiter zur Verfügung.