Feuer-, Katastrophen- und vorbeugender Brandschutz

Feuer-, Katastrophen- und vorbeugender Brandschutz

Um im Fall eines Brandes oder eines Unfalles schnell und qualifiziert eingreifen zu können, unterhalten die Städte im Ennepe-Ruhr-Kreis schlagkräftige Feuerwehren. Aufgrund der unterschiedlichen Strukturen und Größen der Feuerwehren, bietet der Ennepe-Ruhr-Kreis unterstützende Leistungen für die Feuerwehren der Städte an. So unterhält er beispielsweise eine Kreisfeuerwehrzentrale, die Serviceleistungen wie die zentrale Wartung und Pflege von Atemschutzgeräten, Schläuchen und anderer Ausstattung anbietet. Bei allen Fragen rund um den vorbeugenden Brandschutz ist die Brandschutzdienststelle als kompetente Fachstelle Ansprechpartner für Bauherren, Architekten, Fachplaner und alle anderen Interessierten.

Einen Ratgeber für Notfallvorsorge und richtiges Handeln in Notsituationen finden Sie hier --> Link zum Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe.

 

Die Warn-App NINA können Sie ebenfalls hier beim Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe herunter laden.

Ihre Ansprechpersonen

Herr Zittlau

C.Zittlau(at)​en-kreis.de 02336 4440101Adresse | Öffnungszeiten | Details

Frau Brocke

S.Brocke(at)​en-kreis.de 02336 4440121Adresse | Öffnungszeiten | Details

Herr Götz

R.Goetz(at)​en-kreis.de 02336 4440123Adresse | Öffnungszeiten | Details

Herr Lüdorff

U.Luedorff(at)​en-kreis.de 02336 4440122Adresse | Öffnungszeiten | Details

Herr Sommer

U.Sommer(at)​en-kreis.de 02336 4440126Adresse | Öffnungszeiten | Details

Subnavigation