Zulassungsstelle - Antragstellung ohne persönliche Anwesenheit vor Ort

Sie haben die Möglichkeit, Ihre Anliegen in einer der Zulassungsstellen des Ennepe-Ruhr-Kreises ohne Ihre persönliche Anwesenheit vor Ort bearbeiten zu lassen.

Das Angebot gilt von Montag bis Donnerstag. Bitte beachten Sie, dass eine Abgabe an einem Freitag nicht möglich ist!

Bei Umschreibungen (Halterwechsel und Fahrzeug aktuell zugelassen!)  / Außerbetriebsetzungen / Kennzeichenübernahmen sind bereits bei Antragstellung zwingend die bisherigen, gesiegelten Kennzeichen vorzulegen! Andernfalls wird der Antrag abgelehnt.

 

Unter Antrag finden Sie ein entsprechend vorbereitetes und online ausfüllbares Antragsdokument.

Es wird dringend empfohlen, das Dokument online auszufüllen und anschließend auszudrucken. Sie helfen uns hiermit die Bearbeitungszeit zu verkürzen. Fehler aufgrund unzureichender Lesbarkeit werden damit ausgeschlossen. 

Gemeinsam mit allen benötigten Unterlagen sowie des originalen Ausweises ist es im Rahmen der Öffnungszeiten in einer der Zulassungsstellen abzugeben.

Die Bearbeitung erfolgt schnellstmöglich ohne Ihre persönliche Anwesenheit.

Nach erfolgreicher Bearbeitung werden Sie telefonisch kontaktiert und können die Unterlagen nach Absprache abholen.

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie telefonisch (oder per E-Mail) erreichbar sind und bitte holen Sie die Vorgänge absprachegemäß ab. Sofern die Unterlagen längerfristig beim Ennepe-Ruhr-Kreis verbleiben, entsteht ggf. weiterer gebührenpflichtiger Verwaltungsaufwand!

Sollte es wider Erwarten zu Problemen kommen, werden Sie hierüber ebenfalls telefonisch mit Angabe des Grundes informiert. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass in solchen Fällen eine erneute Antragsabgabe zwingend erforderlich ist.

WICHTIG: Sollten Sie ein Wunschkennzeichen angeben wollen, so ist dieses vor Antragstellung unter Wunschkennzeichen zu reservieren und auf dem ausgedruckten Antrag zu vermerken. Kennzeichenwünsche ohne vorherige Reservierung können aus zeitlichen und organisatorischen Gründen nicht berücksichtigt werden. 

Ist aus dem Antrag kein reserviertes Kennzeichen ersichtlich, wird automatisch das nächste freie Serienkennzeichen mit „EN“ zugeteilt. Sollte Ihrerseits ein Wunschkennzeichen ohne Reservierung angegeben worden sein, so wird der Antrag abgelehnt. Eine erneute Abgabe ist dann notwendig. 

Grundlegende Informationen zu den benötigten Unterlagen finden Sie links in der Leiste.

Rückfragen können unter 02302/20240 (Witten) oder 02336/4441151 (Schwelm) gestellt werden.

Aufgrund des derzeit hohen Antragsaufkommens rechnen Sie bitte mit vereinzelten telefonischen Wartezeiten.

Ihre Ansprechpersonen

Straßenverkehrsamt Schwelm

zulassungsstelle(at)​en-kreis.de 02336 930Adresse | Öffnungszeiten | Details

Straßenverkehrsamt Witten

zulassungsstelle(at)​en-kreis.de 02302 20240Adresse | Öffnungszeiten | Details