Komm´ in unseren Kreis

Gebäude vermessen und Infografiken aus Geodaten erstellen, die Hygiene in Pflegeheimen und Schwimmbädern kontrollieren, Ausländerangelegenheiten bearbeiten oder Technik und Systeme der EDV einrichten und betreuen - was Berufseinsteiger im Schwelmer Kreishaus erwartet, hat die Kreisverwaltung im Rahmen der Serie „Ausbildung beim Kreis“ skizziert.

Die Überschriften versprechen Spannung, das Lesen Erkenntnisse darüber, ob die Ausbildung etwas sein könnte.

Teil 1 - Spannende Aufgaben: Kreis sucht Nachwuchskräfte

Teil 2 - Von Maßband bis Drohne

Teil 3 -Von Paragrafen und Emotionen

Teil 4 - Von Daten, Karten und Kreativität

Teil 5 - Von Programmieren und Problemen lösen

Teil 6 - Von Viren und Bakterien

Jugendliche, die sich für einen der insgesamt 42 Ausbildungsplätze, die die Kreisverwaltung 2021 besetzen möchte, bewerben wollen, haben dazu noch bis Anfang November Gelegenheit.

Weitere Informationen sowie die Links in die Bewerbungsverfahren finden sich hier.