Pressemeldungen

Freitag, 24. April 2015

Kreis vergibt Landesmittel für ehrenamtliche Flüchtlingsarbeit

18.000 Euro konnte das bei der Kreisverwaltung angesiedelte Kommunale Integrationszentrum (KI) an Initiativen für ehrenamtliche Flüchtlingsarbeit verteilen. Das Geld stammt aus einem vom Land aufgelegten Förderprogramm. Jetzt...[mehr]


Freitag, 24. April 2015

Geschwindigkeitsmessungen: Hier blitzt der Kreis

Verkehrsteilnehmer, die sich an die Geschwindigkeitsbegrenzungen halten, helfen Unfälle zu vermeiden/Foto: Stadt Herdecke

Überhöhte Geschwindigkeit ist in Deutschland Unfallursache Nr. 1. Deshalb überprüft der Ennepe-Ruhr-Kreis regelmäßig das Tempo der Verkehrsteilnehmer und trägt so zur Sicherheit bei. Auch für die Woche vom 27. bis 30. April...[mehr]


Freitag, 24. April 2015

Cabriobus: Noch freie Plätze für die Rundfahrt Anfang Mai

Kohle, Stahl und Schnaps - eine Reise durch Mittelalter, Industriegeschichte und herrliche Landschaft!

Wer Open-Air durch den Ennepe-Ruhr-Kreis unterwegs sein möchte, dem bietet sich am Mittwoch, 6. Mai, die nächste Gelegenheit. Für die Doppelstock-Cabriobus-Tour „Kohle, Schnaps und Stahl“ melden die Veranstalter noch freie...[mehr]


Freitag, 24. April 2015

EN Krone: AVU „krönt“ Vereine bei der Siegerehrung des Engagement-Wettbewerbs

Über die meisten Punkten freuen sich bei der ENKrone (vorne v.l.): Andreas Bernhard (Raccoons Ennepetal), Robert Laube (Förderverein Henrichshütte) und Thomas Berlin (TV Altenvoerde)

Die Sieger standen schon vorher fest, schließlich war klar: 17 Sportvereine aus der Region werden dank des AVU-Engagement-Wettbewerb EN Krone gefördert. Bei der Siegerehrung freuten sich jetzt aber drei Vereine ganz besonders:...[mehr]


Donnerstag, 23. April 2015

Gutachterausschuss legt Grundstücksmarktbericht 2015 vor

Wer ein Haus oder eine Eigentumswohnung erwerben oder sein Traumhaus bauen möchte, sollte stets im Hinterkopf haben: Bis zum tatsächlichen Einzug muss viel Geld investiert werden. Um dieses nicht in den Sand zu setzen, lohnt es...[mehr]


Donnerstag, 23. April 2015

„Restlos genießen“: Gastronom in Hattingen packt „Beste-Reste-Boxen“

Das Hattinger Bio-Landhaus Wegermann wird Gäste nach dem Essen demnächst ermuntern, sich übrig gebliebene Speisen in eine „Beste-Reste-Box“ einpacken zu lassen. Hintergrund der Aktion ist die Kampagne „Restlos genießen“ des...[mehr]


Donnerstag, 23. April 2015

Herdecke feiert wieder: Maiwoche lockt an vier Tagen in die Innenstadt

Stellen gemeinsam das Programm der diesjährigen Maiwoche vor: Bürgermeisterin Dr. Katja Strauss-Köster und Osita Uchegbu, Silke Schmidt, Wilfried Klaussner und Beatrice Bein vom Organisationsteam/Foto: Stadt Herdecke

„Schön, dich mal wieder zu sehen.“ Diesen Satz wird man rund um Christi Himmelfahrt auch in diesem Jahr wieder besonders häufig in der Herdecker Innenstadt hören. Man trifft sich, kommt miteinander ins Gespräch und genießt ein...[mehr]


Donnerstag, 23. April 2015

Amtsblatt 13/2015 veröffentlicht

Im Anzeigenteil der Tageszeitungen vom 23. April hat der Ennepe-Ruhr-Kreis auf das Erscheinen der Ausgabe Nummer 13 des Amtsblattes in 2015 hingewiesen. Inhalt sind Bekanntmachungen öffentlicher Zustellungen. Wer sich für...[mehr]


Mittwoch, 22. April 2015

Sonntag werden im Südkreis die Wanderschuhe geschnürt

„Ein schwacher Wind aus Südsüdwest, die Chance auf ein wenig Sonne sowie mit gefühlten 19 Grad eine Temperatur, die einen weder frieren noch schwitzen lässt. Damit können wir gut leben. Zwar sehen die Meteorologen auch ein...[mehr]


Mittwoch, 22. April 2015

Rucksack voller Kultur fördert Projekte für Kinder und Jugendliche in Wetter

Singen, Tanzen und Theater spielen: Dank der finanziellen Unterstützung der Landesinitiative „Kulturrucksack“ ist in diesem Jahr wieder für viel Kultur für Kinder und Jugendliche in Wetter gesorgt. Seit März bringt Professor...[mehr]


Mittwoch, 22. April 2015

Kreisarchiv bietet Archivalien Atmosphäre zum Wohlfühlen

Das Kreisarchiv ist in einer ehemaligen Turnhalle in Wetter untergebracht. Nach dem erfolgten Umbau herrscht hier für die Archivalien eine Atmosphäre zum Wohlfühlen

„Archivalien sind nicht nur spannende Wegweiser in die Vergangenheit, sie haben auch Gewicht und verlangen nach Raum: Für das Kreisarchiv haben wir diesen glücklicherweise in Wetter finden können. Das Projekt zeigt, wie Städte...[mehr]


Mittwoch, 22. April 2015

Broschüre informiert über Bring- und Holdienste

Die Mitglieder der Arbeitsgruppe präsentieren die neue Broschüre „Bring- und Holdienste"/Foto: Stadt Wetter (Ruhr)

Wir alle möchten selbstbestimmt und selbstständig wohnen und leben, vor allem im Alter. Doch wie kann das klappen, wenn Unterstützung bei der Haus- und Gartenarbeit, bei Entrümpelungsarbeiten in den eigenen vier Wänden, beim...[mehr]


Dienstag, 21. April 2015

Nicht alltägliches Dienstjubiläum: 50 Jahre Kreisverwaltung

Beglückwünschten Jürgen Wilkesmann zum alles andere als alltäglichen Jubiläum: Personalrat Wilfried Weidner, Heiner Dürwald, Leiter Jobcenter EN, Iris Pott und Harald Enkhardt, Leiter Personal und Organisation/Foto: UvK/Ennepe-Ruhr-Kreis

„Als Sie Anfang April 1965 erstmals an einem Schreibtisch in der Kreisverwaltung Platz genommen haben, befand sich die Fußball-Bundesliga in ihrer heutigen Form gerademal in ihrer zweiten Saison. Bis zur Einführung des...[mehr]


Dienstag, 21. April 2015

Haus Ennepetal: Sanierung kostet bis zu 15 Millionen Euro

Die Sanierungskosten für das Haus Ennepetal dürften sich auf 10 bis 15 Millionen Euro belaufen - diese Rechnung machte Architekt Peter Stiller jetzt dem zuständigen Aufsichtsrat auf. Seine Kostenschätzung war die Grundlage für...[mehr]


Montag, 20. April 2015

Gesucht: Unternehmen, die Schülern Orientierung bieten wollen

„Schüler in der achten Klasse haben oft noch ungenaue oder auch wenig realistische Vorstellungen von Berufen und nur geringe Kenntnisse über die Arbeitswelt. Daher sind die Berufsfelderkundungen so wichtig. Sie helfen jungen...[mehr]


Montag, 20. April 2015

Metropole Ruhr: Neues Internetportal wirbt um Fachkräfte

In Essen fiel jetzt der Startschuss für eine Website mit der die Anwerbung und Integration von qualifizierten Einwanderern gefördert werden soll. Das neue Portal ist ein gemeinsames Projekt der Wirtschaftsförderung Ruhr (wmr),...[mehr]


Montag, 20. April 2015

Ennepetal: Jugendliche stellen Bürgermeister Bikepark vor

Luca Samlidis, Jonte Michelsen, Anton Wilke, Felix Habel und Luca Huben übergeben Bürgermeister Wilhelm Wiggenhagen das Konzept für einen Bikepark in Ennepetal/Foto: Stadt Ennepetal

In Ennepetal gibt es zahlreiche ambitionierte Mountainbike-Fahrer. Was fehlt, ist ein attraktiver Bikepark, der den Ansprüchen von Anfängern und Profis gerecht wird und an dem sich Sportinteressierte treffen und ihre Begeisterung...[mehr]


Freitag, 17. April 2015

Koepchenwerk: Bürgermeisterin setzt sich für einen Erhalt ein

Das unter Denkmalschutz stehende Koepchenwerk, mit den Rohrleitungen vom Maschinenhaus hoch zum Schieberhaus/Foto: Stadt Herdecke

Zahlreiche Politiker der Region und Verwaltungsmitarbeiter kamen jetzt zu einem Ortstermin am Koepchenwerk in Herdecke zusammen. Eingeladen hatte der RWE-Konzern, Gesprächsthema war der vom Konzern gestellte Antrag auf Abriss des...[mehr]


Freitag, 17. April 2015

Inklusion: Kreisverwaltung macht sich auf den Weg

Mehr als 40 Teilnehmer folgten der Einladung für die zweite Sitzung der Fachkonferenz Inklusion in das Haus Ennepetal/Foto: UvK/Ennepe-Ruhr-Kreis

„Inklusion bedeutet, Menschen mit Behinderungen eine gleichberechtigte Teilhabe in allen Bereichen zu ermöglichen. Daran will sich natürlich auch die Kreisverwaltung beteiligen. Als Schwerpunkte setzen wir dabei in nächster Zeit...[mehr]


Freitag, 17. April 2015

Bunter Salon thematisierte finanzielle Vorsorge für Frauen

„Es reicht Frauen Leben länger, aber wovon?“ so lautete das Thema einer Veranstaltung, die jetzt im Rahmen der Reihe „Bunter Salon“ stattfand. Im Bürgerzentrum (VHS) in Gevelsberg wurde darüber diskutiert werden, wie frau...[mehr]


Treffer 1 bis 20 von 56
<< Erste < Vorherige 1-20 21-40 41-56 Nächste > Letzte >>

Kreisverwaltung sucht Verstärkung

Die Kreisverwaltung sucht momentan Verstärkung. Einzelheiten finden Interessierte hier

Anwandern 2015

Am Sonntag, 26. April, steht das alljährliche Anwandern auf dem Programm. Treffpunkt ist dieses Mal das Freizeitbad "platsch" in Ennepetal.

Vieles weitere findet sich hier.

Regionales Bildungsnetzwerk

Informationen

Veranstaltungen

Verbraucherberatung

Die Verbraucherzentrale NRW verfügt jetz auch im Ennepe-Ruhr-Kreis über eine Beratungsstelle. In Ennepetal stehen die Mitarbeiter an zwei Tagen in der Woche zur Verfügung. Die Hauptstelle in Witten soll im April folgen. Weitere Informationen.

Internetumfrage

„Bei Ihnen ist noch kein DSL oder schnelles Internet mit mehr als 2 Mbit pro Sekunde verfügbar? Dann teilen Sie uns bitte Ihren Bedarf nach schnellem Internet mit.“ Diese Aufforderung findet sich jetzt auf der Internetseite der Wirtschaftsförderungsagentur des Ennepe-Ruhr-Kreis.

Mehr lesen...

Jobcenter EN

Der Fachbereich Soziales und Gesundheit informiert

Bild: the_Cramped/aboutpixel.de

Regelmäßige Belehrungen für Beschäftigte im Lebensmittelbereich, Informationen rund um das Thema Pflege oder die Annahme von Anträgen für den Schwerbehindertenausweis - dies sind nur drei von vielen Aufgaben des Fachbereiches Soziales und Gesundheit. Weitere Informationen finden sich hier.

Energie Effizienz Region EN

Auch der EN-Kreis hat sich zum Ziel gesetzt, die bundesdeutschen Klimaschutzziele umzusetzen. Dazu hat sich das Netzwerk der „Energie-Effizienz-Region EN gegründet“.Weitere Einzelheiten finden sich hier.

Kommunales Integrationszentrum

Nach einer Umfrage hat das Kommunale Integrationszentrum im Kreis mehr als 300 Angebote für Menschen mit Migrationshintergrund thematisch aufgelistet. Zur den Übersichten geht es hier.

Geodatenportal

Pendlerportal NRW

Das NRW-Pendlerportal ist eine kostenlose Plattform für Berufspendler und Freizeitfahrer, die Fahrgemeinschaften und Mitfahrgelegenheiten bieten und suchen. Weitere Einzelheiten hier

Digitale Servicemappe "Pflege und Beruf"

Auch wenn die Kampagne "arbeiten - leben -pflegen" Bilanz gezogen hat, stellen die Initiatoren interessierten Unternehmen und pflegenden Angehörigen nach wie vor eine Vielzahl von Informationen zur Verfügung. Dazu zählt insbesondere eine digitale Servicemappe, die speziell auf Unternehmen zugeschnitten ist, die bei ihnen beschäftigte, pflegende Angehörige unterstützen möchten. Alle Einzelheiten unter www.arbeiten-pflegen-leben.de.

 

Kultur & Co - Veranstaltungen

Einen kompakten Überblick kultureller Veranstaltungen liefert eine Internetseite, die der Kreis gemeinsam mit dem Regionalverband Ruhr eingerichtet hat. Ein Klick hier führt zu diesem Angebot.

Informationen über weitere Veranstaltungen im Ennepe-Ruhr-Kreis finden sich hier.

Kreismedienzentrum

Umfrage

Mit einer Befragung wenden sich die Macher von EDMOND NRW an alle Nutzer. Die Ergebnisse sollen helfen, den Service zu verbessern. Hier geht es zur Nutzer Befragung 2015.

Kompetenzteam