Feuerwehren üben für den Ernstfall

mehr >

Kreis sucht Grundstück für Jobcenter und Standort für Leitstelle

mehr >

Aktionswoche: Mediensucht und Medienkompetenz sind Themen

mehr >

Hinweis: Für das Straßenverkehrsamt gilt für Besuche ab 12 Uhr Terminpflicht

mehr >

Geburtstag: 10 Jahre RuhrtalRadweg

mehr >

Achtung: Einschränkte Dateiformate für Email Eingang

mehr >

Schnellsuche

Verbraucherzentrale blickt auf erstes Jahr im Kreis zurück

27.05.2016

In der Hauptstelle im alten Bahnhof in Witten und in der Außenstelle in Ennepetal stehen die Signale für anbieterunabhängige Verbraucherberatung seit einem Jahr auf grün. Mehr als 2.300 Ratsuchende haben die Angebote genutzt und sich in den Räumen...

Weiterlesen »

Anerkennung: Breckerfelder Peter Breer erhält Verdienstorden

Freuen sich mit Peter Breer über die Würdigung seines jahrzehntelangen ehrenamtlichen Engagements: Bürgermeister André Dahlhaus, Ehefrau Heike, Olaf Schade und Ordensanreger Udo Baumeister/Foto: UvK/Ennepe-Ruhr-Kreis
27.05.2016

„Peter Breer zählt zum Netzwerk der Guten im Ennepe-Ruhr-Kreis. Er ist seit Jahrzehnten auf dem mühsamen Pfad unterwegs, die Welt ein bisschen besser zu machen. Er schenkt etwas, wovon alle etwas haben: Tatkräftige Hilfe, ein Mehr an Menschlichkeit...

Weiterlesen »

Hier blitzt der Kreis: Geschwindigkeitsmessungen

 Überhöhte Geschwindigkeit ist die Hauptursache für Unfälle./Foto: Stadt Hedecke
27.05.2016

Überhöhte Geschwindigkeit ist in Deutschland Unfallursache Nr. 1. Deshalb überprüft der Ennepe-Ruhr-Kreis regelmäßig das Tempo der Verkehrsteilnehmer und trägt so zur Sicherheit bei.

Für die Zeit vom 30. Mai bis 5. Juni kündigt die Kreisverwaltung...

Weiterlesen »

Ausschuss für Arbeitsmarktpolitik tagt in Beratungsstelle

27.05.2016

Schauplatz der Sitzung des Ausschusses für Arbeitsmarktpolitik des Ennepe-Ruhr-Kreises am Donnerstag, 2. Juni, ist der Standort der Erwerbslosenberatungsstelle „Die Tankstelle“ in Schwelm. Das Diakonische Werk wird die Einrichtung, zu der auch ein...

Weiterlesen »

Städte zeigen Abgeordneten Notlage auf

Trafen sich zum Austausch in Sachen Flüchtlingskosten: Die Verwaltungsleitungen des Kreises und der Städte sowie die Landtags- und Bundestagsabgeordneten/Foto: UvK/Ennepe-Ruhr-Kreis
25.05.2016

„Um die finanziellen Herausforderungen, die mit Ankunft und Aufnahme der Flüchtlinge verbunden sind, bewältigen zu können, sind die neun Städte im Ennepe-Ruhr-Kreis auf ebenso zeitnahe wie nachhaltige Unterstützung von Bund und Land angewiesen.“...

Weiterlesen »

Wissenswertes

Straßenverkehrsamt

Ansprechpartner, wenn es um das An-, Um- und Abmelden von Fahrzeugen geht.

Weiterlesen >

Jobcenter EN

Das Jobcenter EN betreut und vermittelt Menschen mit Anspruch auf SGB II Leistungen.

Weiterlesen >

Freizeit und Erholung

Gelegenheit für einen kleinen Urlaub zwischendurch finden sich reichlich an Ennepe und Ruhr.

Weiterlesen >