Diversität

Die Gesellschaft ist durch Vielfalt gekennzeichnet, die sich in jeder Begegnung zwischen Menschen wiederfindet.

Organisationen und Einrichtungen stehen als Dienstleistende und Arbeitgebende vor der Notwendigkeit, sich dieser gesellschaftlichen Vielfalt zu öffnen, sich auf heterogene Zielgruppen einzustellen und Angebote sowie Dienstleistungen an den Bedürfnissen aller auszurichten.

Ziel ist die Anerkennung von Vielfalt, ein wertschätzender Umgang miteinander, eine Sensibilisierung für die Gleichwertigkeit von unterschiedlichen Vorstellungen und Ansichten, Selbstreflexion, Empowerment, Behebung von Unsicherheiten sowie die Schaffung von ressourcenorientierten Perspektiven.

Unsere Schwerpunkte liegen hierbei in der persönlichen Qualifizierung unterschiedlicher Zielgruppen durch Trainings und der Sensibilisierung für das Thema durch Information, Vernetzung und Qualifizierung in unseren unterschiedlichen Handlungsbereichen.

Diversitätstraining

Seit 2018 führen wir interkulturelle Trainings für Auszubildende der Kreisverwaltung und weitere Zielgruppen durch. Im Laufe der Zeit erweiterte sich der Fokus der Trainings auf Vielfalt, was sich auch im neuen Titel zeigt.

Unsere Trainings basieren auf einem erfahrungsorientierten, kulturübergreifenden Ansatz und haben zum Ziel, die Teilnehmenden in ihrer persönlichen und sozialen Handlungskompetenz zu stärken und sie im Umgang mit Vielfalt zu sensibilisieren.

Dabei geht es nicht um die Vermittlung von Patentrezepten, sondern vielmehr darum, eigenes und anderes Verhalten zu erkennen und zu reflektieren, das Bewusstsein für Vielfalt zu schärfen und Handlungskompetenzen im Umgang mit dieser zu erwerben, sich in andere Personen hineinzuversetzen und die Perspektive zu wechseln.

Die Inhalte werden durch kurze Theorieinputs und verschiedene praktische Übungen vermittelt. Mögliche Themen sind z. B. Werte, Normen und Regeln, Selbst- und Fremdwahrnehmung, Macht, Mehrheit und Minderheit sowie Kommunikation.

Wir bieten Trainings mit bedarfsorientierten Themenschwerpunkten und unterschiedlichem Zeitumfang für verschiedene Zielgruppen an, u. a. für Mitarbeitende kreisangehöriger Städte, pädagogische Fachkräfte, Schulklassen, Lehrkräfte und Ehrenamtliche.

Sprechen Sie uns gerne an, wenn Sie Interesse an einem Training haben!